Forum Pferdemarkt Interaktiv Im Gespräch Rasseportraits Pferd aktuell
Startseite Rasseportraits Das deutsche Classicpony

Rasseportraits


Das Dölepferd Das Shire Horse Das Miniaturpferd Das deutsche Classicpony Der Huzule Die Koniks Das Marwaripferd

Kostenloses für's Internet Artikel schreiben Newsletter SpezialrassenTEAM Werbung Unser Banner Partnerseiten Gästebuch Inhaltsverzeichnis Kontakt Impressum

Das Classic Pony

Kleines Format - geballtes Potential!

Classic Ponys in allen Schattierungen

Klicke hier, um zur Galerie der Classic Ponys zu gelangen!

Ursprung

Die Rassebezeichnung "Deutsches Classicpony" gibt es erst seit dem Jahr 2000.

Entstanden sind die Classicponys zunächst aus der Kreuzung von Original Shetlandponys mit American Shetlandponys.
In den 60er Jahren wurden die ersten Classic American Shetlandponys, die dort bereits seit Anfang des 20 Jhd. gezüchtet wurden, nach Deutschland importiert.

Hier kreuzte man englische Original Shetlandlinien mit den Amerikanischen. Daraus entstand das Shetlandpony im sportlichen Typ, das sich durch raumgreifendere Bewegung, kleinere Köpfe und leichterem Fundament vom Original Shetty unterschied. Man nannte diese Ponys "sportliche Shetlandponys"

Weitere Entwicklung

Im Jahr 2000 beschloss das englische Shetlandstutbuch, dass nur noch rein englisch gezogene Linien als Shetlandponys bezeichnet werden durften, und schloss die amerikanisch eingekreuzten Linien aus. Viele Züchter der sportlichen Shettys wollten nicht das ihre Ponys als Partbred-Shetlandponys, im Mutterstutbuch weitergeführt werden und begründeten eine eigene Rasse. Das Deutsche Classic Pony war geboren.

Rassebeschreibung der Classic Ponys

Heute strebt man ein leichtes Fahr- und Kinderpony um die 110 cm an, das trotz des eleganten Aussehen seine Ponycharakter und Ponyeigenschaften behalten soll. Auch wenn sie manchmal aussehen wie kleine Araber, die Classicponys basieren alle auf englischen Originalshettys.
Classicponys gibt es in allen Farben, populär geworden sind sie vorallem durch die aussergewöhnliche Dunkelfuchsfarbe mit hellem Langhaar.

Classicponys gibt es in ganz Deutschland, sowie im angrenzenden europäischen Ausland.

Im rechten Balken seht Ihr den Vergleich bzw. die Entwicklung:
Stute mit Fohlen (Original Typ), Dunkelfuchsstute (sportlicher Typ) Fuchshengst (Classicpony)

Autorin: Lissy (www.lisart.de)

Druckbare Version